Personensuche OSte Med Klinik

Fünf Ortsfeuerwehren in Bremervörde im Einsatz – Rettungshunde aus Hamburg im Einsatz

Seit Freitagmittag, dem 27. September, wird ein Patient aus der OsteMed Klinik in Bremervörde vermisst. Der 79-jährige Rentner aus Fredenbeck, der sich zu Behandlung dort aufhielt, blieb bis zum jetzigen Zeitpunkt spurlos verschwunden. Eine Suche der Polizei und des Personal der Klinik am Vormittag, blieben ohne Erfolg. Deshalb entschloss man sich, eine groß angelegte Suchaktion mit der Stadtfeuerwehr Bremervörde zu organisieren. 

Weiterlesen

Gewinnübergabe Vörder seefest

Leon und Justin sind unsere Gewinner

Während des diesjährigen 4. Seefestes haben wir die vielen Besucher aufgerufen, sich vor unserem Banner an unserem Stand fotografieren zu lassen und das Bild bei Facebook hochzuladen und uns zu verlinken. Die beiden Bilder mit den meisten „Likes“ konnten tolle Preise gewinnen.

Und am Mittwoch war es soweit: Lukas Schnakenberg und Justin Kalkbrenner aus Lamstedt konnten bei uns im Feuerwehrgerätehaus ihre Preise in Empfang nehmen.

Weiterlesen

Wie steht es um die Stadtfeuerwehr

Politik und Feuerwehr bereisen Feuerwehrgerätehäuser in der Stadt Bremervörde

Wie weit ist der Neubau des Hesedorfer Feuerwehrgerätehauses, an welchem Standort soll in Mededorf das neue Feuerwehrdomizil entstehen und wie gut oder schlecht sind die Einsatzfahrzeuge der Stadtfeuerwehr Bremervörde. Diese und weiter Fragen galt es am Wochenende während einer Bereisung der Feuerwehrgerätehäuser zu klären. Mit bei der Fahrt durch die Stadt Bremervörde waren neben der Ersten Stadträtin Dr. Silke Fricke auch Ordnungsamtsleiter Ricardo Döscher mit seinem Team sowie Bettina Heims vom Gebäudemanagement und der Ausschuss für Öffentliche Sicherheit und Ordnung mit ihrem Vorsitzenden Rainer Hartmeyer. Von Seiten der Feuerwehr fuhren Stadtbrandmeister Nils Schwarz und sein Vorgänger Rüdiger Naubert sowie der künftige Kreisbrandmeister Peter Dettmer mit.

Weiterlesen

Ausflug der Stadtjugendwarte nach Hamburg

Am 11. Mai machten die Stadtjugendwarte, deren Stellvertreter und Betreuer der Stadtjugendfeuerwehr Bremervörde einen Ausflug nach Hamburg. Um 13 Uhr trafen sich die 18 Personen, um in 3 MTW auf den Weg nach Hamburg zu machen. Ziel der Bremervörder Gruppe war die Technik- und Umweltwache (F32) der Berufsfeuerwehr Hamburg.

Weiterlesen

Brennt Küche – Menschenleben in Gefahr

In der Straße Am Lagerberg kam es am Mittag zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus. Im Erdgeschoss brannte es in einer Wohnung in der Küche. Die Mieterin hatte die Wohnung zügig verlassen. Weil sich der Rauch auch im Treppenhaus ausbreitete, konnten die Bewohner der darüberliegenden Wohnungen diese nicht durch das Treppenhaus verlassen. Bei unserem Eintreffen wartete deshalb ein Bewohner auf einem Balkon im 1.OG auf unsere Hilfe. Er wurde bereits durch den zuvor eingetroffenen Rettungsdienst betreut und mittels Steckleiter von uns gerettet. Im Gebäude selbst konnten zwei Trupps unter Atemschutz das Feuer in der in Vollbrand stehenden Küche mittels zweier C-Rohre bekämpfen. Außerdem belüfteten wir die Wohnung. 

Weiterlesen

1 2 3 4 5