Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 14. Juli 2021 um 7:10
Alarmierungsart: Zug 2
Einsatzart: TH1-Y
Einsatzort: K127 Hesedorf
Fahrzeuge: LF 16/12, DLK 23/12, RW 2
Weitere Kräfte: Christoph 6, FF Bevern, FF Hesedorf, NEF 40-82-11, Polizei Bremervörde, RTW 40-83-11, Stadtbrandmeister


Einsatzbericht:

Am Mittwochmorgen wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren aus Bevern und Hesedorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die K127 zwischen Hesedorf und Byhusen alarmiert. Der Fahrzeugführer eines Kleinwagens kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen einen Baum. Mittels hydraulischem Rettungsgerät befreiten wir den Fahrer aus seinem Fahrzeug. Durch den Aufprall wurde der Baum so stark beschädigt, dass Teile der Baumkrone auf das Unfallfahrzeug herabfielen. Wir sicherten den Baum gegen umstürzen, anschließend wurde dieser von der Straßenmeisterei abgetragen. Der Fahrer wurde vom Rettungshubschrauber Christoph 6 in eine geeignete Klinik geflogen.

Bremervörder Zeitung
Bremervörder Zeitung
Bremervörder Feuerwehr