Auslösung Rauchmelder – Person in Gefahr

Datum: 13. Dezember 2020 um 22:19
Alarmierungsart: Vollalarm
Einsatzart: F2-Y
Einsatzort: Großer Platz
Fahrzeuge: ELW 1, TLF 3000, LF 16/12, DLK 23/12
Weitere Kräfte: NEF 41-82-61, Polizei Bremervörde, RTW 40-83-12, Stadtbrandmeister


Einsatzbericht:

Ein piepender Rauchmelder mit Brandgeruch im 4. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gab Anlass zur Alarmierung. Da der Bewohner auf Klingeln und Klopfen nicht reagierte, wurde die Feuerwehr mit dem Stichwort “Feuer 2 – Menschenleben in Gefahr” alarmiert. Bei Eintreffen öffnete der Bewohner die Tür – es brannte Essen auf Herd. Es waren 28 Einsatzkräfte mit fünf Feuerwehrfahrzeugen vor Ort, außerdem der Rettungsdienst und die Polizei.